Filter schließen
Filtern
Produktberater
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Gewählte Filter:
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Müller Safe
Klasse 3 nach EN 1143-1
Ohne Feuerschutz
Ati Kl 3 innen öffnend 18B
ab 4.350,00 € *
*inkl. MwSt und inkl. Versand
Lieferzeit:

ca. 19 Werktage

Türdurchgang Höhe
1650 mm
Türdurchgang Breite
670 mm
Gewicht
706 kg
Außenmaße
1790 x 860 x 240 HxBxT in mm
Müller Safe
Klasse 2 nach EN 1143-1
Ohne Feuerschutz
Ati Kl 2 innen öffnend 22B
ab 4.426,00 € *
*inkl. MwSt und inkl. Versand
Lieferzeit:

ca. 19 Werktage

Außenmaße
2190 x 960 x 240 HxBxT in mm
Türdurchgang Höhe
2050 mm
Türdurchgang Breite
770 mm
Gewicht
595 kg
Müller Safe
Klasse 3 nach EN 1143-1
Ohne Feuerschutz
Ati Kl 3 innen öffnend 20B
ab 4.611,00 € *
*inkl. MwSt und inkl. Versand
Lieferzeit:

ca. 19 Werktage

Außenmaße
1990 x 960 x 240 HxBxT in mm
Türdurchgang Höhe
1850 mm
Türdurchgang Breite
770 mm
Gewicht
790 kg
ISS
nach EN 1143-1 Klasse 5
nach EN 15659 30 Minuten Feuerschutz
Amsterdam-Schiphol 3
ab 4.919,00 € *
*inkl. MwSt und inkl. Versand
Lieferzeit:

ca. 25 Werktage

Gewicht
878 kg
Außenmaße
2000 x 1000 x 300 HxBxT in mm
Türdurchgang Breite
808 mm
Türdurchgang Höhe
1874 mm
Müller Safe
Klasse 3 nach EN 1143-1
Ohne Feuerschutz
Ati Kl 3 innen öffnend 22B
ab 5.124,00 € *
*inkl. MwSt und inkl. Versand
Lieferzeit:

ca. 19 Werktage

Außenmaße
2190 x 960 x 240 HxBxT in mm
Türdurchgang Höhe
2050 mm
Türdurchgang Breite
770 mm
Gewicht
880 kg
3 von 3

Wie unterscheidet sich eine Waffenraumtür von einer Tresorraumtür?

Waffenraumtüren und Tresorraumtüren unterscheiden sich nicht. Beide sind identisch aufgebaut und teilen sich in verschiedene Klassen oder auch Widerstandsgrade auf. Insgesamt werden beide zusammen auch als Wertschutzraumtür bezeichnet.

Was ist eine Zarge?

Die Zarge ist so etwas wie der Türrahmen einer Waffenraumtür. Es gibt verschiedene Arten von Zargen, darunter Blockzargen und Eckzargen. Die meisten unserer Kunden entscheiden sich für eine Blockzarge. Der Name stammt daher, dass man die Zarge wie einen Block ins Mauerwerk schiebt und dann von allen Seiten verankert. Um die Wafffenraumtür zu erschweren, ist die Zarge immer mit Tresorbeton oder ähnlichem Material befüllt.

Was ist ein Blendrahmen?

Der Blendrahmen einer Wertschutzraumtür befindet sich vorn rund um die Zarge herum und verblendet den gewöhnlichen zwischen dem Mauerwerk und der Zarge entstehenden Spalt. Bitte beachten Sie, dass dieser Spalt aus Sicherheitsgründen nicht nur verblendet, sondern auch mit Mörtel verfüllt werden sollte.

Welchen Widerstandsgrad braucht meine Waffenraumtür?

Da Waffenraumtüren auch Tresortüren sind, existieren viele verschiedene Widerstandsklassen (B, S2, N/O, 1, 2, 3, 4 und 5). Bei Waffenräumen brauchen Sie nach dem Waffengesetz mindestens eine Waffenraumtür der Klasse 1, wenn Sie mehr als 10 Waffen (insbesondere Kurzwaffen) in Ihrem Waffenraum aufbewahren. Durch uns angeboten werden Waffenraumtüren mit dem Widerstandsgrad 1, 3 und 5. Waffenraumtüren der dritten und fünften Klasse brauchen Sie nur, wenn der Versicherer es Ihnen dank individueller Gegebenheiten konkret vorschreibt. Das hat etwas mit den Versicherungssummen zu tun, die sich pro Klasse unterscheiden. Widerstandsgrad (Klasse) 1: Privatnutzung des Raums und keine EMA* vorhanden: 65.000 Euro Privatnutzung des Raums und EMA vorhanden: 130.000 Euro Gewerbliche Nutzung des Raums und keine EMA vorhanden: 20.000 Euro Gewerbliche Nutzung des Raums und EMA vorhanden: 40.000 Euro Widerstandsgrad (Klasse) 3: Privatnutzung des Raums und keine EMA* vorhanden: 200.000 Euro Privatnutzung des Raums und EMA vorhanden: 400.000 Euro Gewerbliche Nutzung des Raums und keine EMA vorhanden: 100.000 Euro Gewerbliche Nutzung des Raums und EMA vorhanden: 200.000 Euro Widerstandsgrad (Klasse) 5: Privatnutzung des Raums und keine EMA* vorhanden: Individuell Privatnutzung des Raums und EMA vorhanden: Individuell Gewerbliche Nutzung des Raums und keine EMA vorhanden: 250.000 Euro Gewerbliche Nutzung des Raums und EMA vorhanden: 500.000 Euro

Woher weiß ich, welche Maße meine Waffenraumtür braucht?

Messen Sie das vorhandene Tür-Loch in Ihrer Wand aus. Filtern Sie unsere Waffenraumtüren entsprechend. Suchen Sie sich Ihren Favoriten heraus und achten Sie dabei auf die Außenmaße. Bei Unsicherheiten können Sie sich einfach bei uns melden. Und wenn Sie eine Wertschutzraumtür mit Sondermaße brauchen, haben Sie bei uns die Option, Ihre Wunschtür entsprechend anpassen zu lassen. Melden Sie sich auch in diesem Fall telefonisch oder mit einer Nachricht bei uns.

Welche Ausstattungsmerkmale kann ich zusätzlich wählen?

Achten Sie bei der Produktauswahl in erster Linie auf die Maße der Waffenraumtüren sowie auf den erforderlichen Widerstandsgrad. Individuelle Details wie das Verschlusssystem können Sie später noch im Baukasten auswählen. Die entsprechenden Anpassungsoptionen finden Sie direkt unten auf den Produktseiten. Elektronische Zahlenschlösser Fingerprint-Schlösser Blockiersperre von innen (damit Sie sich nicht versehentlich einschließen) Blendrahmen Mehrschlüssel Alternative Griffe Bitte beachten Sie, dass nicht alle Komponenten bei jeder Waffenraumtür einbaubar sind. Bei Fragen dazu oder wenn Sie Ihre Wertschutzraumtür telefonisch zusammenstellen möchten, rufen Sie uns einfach an.

Muss ich meine Waffenraumtüre verankern?

Damit Sie Ihre gesetzlichen Pflichten hinsichtlich der Waffenaufbewahrung erfüllen können, muss die Waffenraumtür fest in der Wand sitzen. Von einer Verankerung der Wertschutzraumtür ist keinesfalls abzusehen.

Kann ich eine Waffenraumtür mit Feuerschutz kaufen?

Ja, in unserem Sortiment finden Sie auch Waffenraumtüren mit Feuerschutz. Um eine entsprechende Wertschutzraumtür zu finden, nutzen Sie einfach den Produktfilter auf der linken Seite. Möchten Sie mehr zum Feuerschutz bei Waffenraumtüren und Waffenschränken erfahren, dann empfehlen wir Ihnen unseren ausführlichen Startseitenratgeber.

Welche Vorbereitungen sind zu treffen, bevor die Waffenraumtür ankommt?

Sofern Sie unseren 60 Minuten-Einbauservice nutzen möchten, bitten wir Sie, vor dem Eintreffen Ihrer Waffenraumtür zwei Vorbereitungsmaßnahmen zu treffen. Treppenbilder: Wenn Ihre Wertschutzraumtür über Treppen transportiert werden muss, senden Sie uns bitte Bilder von den Treppen. Idealerweise einmal „von oben nach unten“ sowie „von unten nach oben“. Die Nahaufnahme einer einzelnen Stufe hilft uns außerdem weiter, auch unsererseits die erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen zu treffen. Schreiben Sie beim Zusenden der Bilder bitte Ihre Kundennummer oder Bestellnummer mit. Beides finden Sie in unseren E-Mails, wenn Sie die Waffenraumtür bestellt haben. Freie Bahn: Bitte sorgen Sie dafür, dass der Transportweg in Ihrem Haus frei von versperrenden, verengenden Möbeln und Gegenständen ist. Die Waffenraumtüre ist recht breit und hoch, weshalb wir einen hohen Platzbedarf beim Transport haben.

Wie wird meine Waffenraumtüre geliefert?

Sie können aus zwei Versandoptionen wählen. Normalversand bis zur Haustüre (kostenlos) Premiumversand inklusive 60 Minuten Transportservice (Aufpreis) Die gewünschte Versandoption wählen Sie oben auf der Produktseite aus, bevor Sie die Wertschutzraumtür in den Warenkorb packen. . Wenn Sie den Normalversand beanspruchen, liefern wir die Wertschutzraumtür bis an Ihre Haustür und nehmen keinen Einbau vor. Der Einbau ist aber sehr einfach